ADMV FIM MC Nordstern Stralsund FIM Europe DMSB

Nach fast 3 Jahren Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren,

nun ist es also soweit. Nach fast 3 Jahren Pandemie und genauso langer harter Arbeit an der Stralsunder Speedway-Bahn, startet das erste deutsche Prädikat. Mit genau diesem Satz strateten wir 2021 in das Jahr nach Corona – dachten wir – und sahen eine sehr gute Deutsche Meisterschaft und ein phantastisches WM Finale unter Flutlicht im Stralsunder Pauli.

Nun haben wir immer noch diese Pandemie und wir haben immer noch ungeliebte Einschränkungen. Wir als Veranstalter, die Sportler und Sie als Zuschauer mussten lernen damit zu leben. Das können wir!
Auf der Grundlage der Erfahrungen aus 2021 hat das Team des MC

Nordstern gelernt und wird in diesem Jahr wieder die üblichen 5 Rennveranstaltungen organisieren. Anfangen wollen wir dieses Mal mit dem Ostsee Pokal, der jetzt schon zum 56. Mal ausgetragen wird. Dieses Rennen wird gleichzeitig der Auftakt zur Speedway Europameisterschaft 2022 sein – in der bei unseren Freunden in Güstrow das Final sein wird.
Weitere Rennen werden sein:

am 26.05. der OB Pokal,
am 09.07. der Speedway Team Cup,
am 13. 08. das Finale der Bundesliga
am 17.Spetember das Finale der U21 Einzelmeisterschaft.

In den beiden letztgenannten Wettbewerben macht sich der MC Nordstern nicht unberechtigt Hoffnungen auf eine Medaille.
Auch im und am Stadion soll sich in 2022 wieder was tun. Unter anderem soll der Komfort für Sie als Zuschauer verbessert werden. Denn dank Ihnen können wir dies alles ermöglichen – Danke.

Unser Dank gilt natürlich auch unseren Sponsoren und Unterstützern, die uns wie immer die Treue halten - Danke

Ihr Vorstand des MCN

© 2017 - 2022 MC Nordstern Stralsund e.V. | technical realization by heuerweb