ADMV FIM MC Nordstern Stralsund FIM Europe DMSB

STC am Sonnabend in Stralsund

Mit dem dritten Rennen der Saison gastiert der Speedway- Team-Cup am Sonnabend im Paul-Greifzu-Stadion in Stralsund.

Die gastgebenden Nordsterne empfangen die Teams aus Olching, Güstrow und Cloppenburg. Alle vier Teams haben bereits ein Saisonrennen absolviert und dabei konnte der Gesamtsieger des letzten Jahres, der MSC Olching, auch gleich den Saisonauftakt in Cloppenburg vor den damaligen Gastgebern gewinnen, so dass die beiden Teams mit drei bzw. zwei Matchpunkten in der Tabelle stehen.

Anders sieht die Situation für die beiden weiteren Mannschaften aus. Die Güstrow Torros konnten bei ihrem ersten Auftritt auf dem Holsteinring einen Matchpunkt vor den Nordsternen aus Stralsund mitnehmen.

Für den MC Nordstern Stralsund stellt dieses Rennen den Auftakt für eine Reihe von nationalen Wettbewerben dar. Während zu Saisonbeginn am 30. April mit der SEC-Quali ein internationales Prädikat veranstaltet und am 25. Mai mit dem OB-Pokal ein internationales Einzelrennen ausgetragen wurde, folgen nach dem STC-Lauf mit dem Finale zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft am 13. August und dem Finale zur Deutschen U21 Meisterschaft am 17. September noch zwei nationale Prädikate.

Der Start zum Speedway-Team-Cup erfolgt am Sonnabend in Stralsund um 16 Uhr. Bereits um 15 Uhr findet das Training der vier beteiligten Mannschaften statt.

© 2017 - 2022 MC Nordstern Stralsund e.V. | technical realization by heuerweb