ADMV FIM MC Nordstern Stralsund FIM Europe DMSB
Sie sind hier · Stadion

Speedwaybahn

Mit dem Baubeginn der Speedwaybahn im Jahre 1957 entstand ein neues Highlight in Sachen Motorsport in Stralsund. Die Bahnlänge zeigt sich mit 385 Metern, die Breite mit 11 Metern auf den Geraden und 15 Metern in den Kurven. Der Bahnbelag besteht aus Steinmehl und Steinkohlenschlacke.

Im Jahre 1958 wurde durch Macie Janowski (Polen) eine Spitzengeschwindigkeit von 82,806 km/h (im Mittel: 64,5 km/h) erzielt und somit unserer Bahn den Titel „schnellste Speedwaybahn Europas” verliehen.

Zuschauerplätze

Das Stadion bietet unseren Zuschauern 16000 Plätze, wovon 3000 Sitzplätze sind.

Am 21. Juli 1958, zum internationalen Ostseepokal im Speedway, wurden 27000 Zuschauern gezählt.
Ein Rekord  der bis Heute anhält.

Lage-und Routenplan

(Bitte geben Sie Ihren Startort ein.)
Von: